Aktuelles
Dialog der Kulturen: Junge Union beim Besuch des Islamischen Zentrum Freiburg

· ·

Am Dienstag, den 02.12.14, hatten wir die Möglichkeit uns durch einen Besuch des Islamischen Zentrums in Freiburg näher über die muslimische Kultur zu informieren.

Neben der Besichtigung der hiesigen Moschee erwarteten uns tolle Begegnungen und spannende Schilderungen des Vorsitzenden u.a. über die Geschichte des Zentrums, das Leben der Muslime und die Tradition ihrer Religion. Des Weiteren konnten wir bei anschließendem Tee und Baklava offen Fragen zu diversen und brandaktuellen Themen aus Politik und Gesellschaft stellen, uns darüber austauschen und konstruktiv diskutieren.
Wir haben das islamische Zentrum als einen Ort kennengelernt, an dem nicht nur Religion ausgelebt werden kann, sondern es ist darüber hinaus eine Anlaufstelle für Einzelne und Familien, ihr Leben zusätzlich mit kulturellen und sozialen Angeboten weiter zu gestalten. Die Gemeinde, bestehend aus Mitgliedern aus Deutschland und verschiedenen Ethnien der islamisch geprägten Welt, besteht seit 1971 und ist ein hervorragendes Beispiel dafür, dass Integration und das Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Kulturkreise problemlos gelingen kann. Wir sind froh und dankbar durch unseren Besuch und Dialog einen Teil dieser Institution sowie der isalmischen Kultur kennengelernt zu haben.

« JU Kreisverbände Freiburg und Emmendingen: Land muss neues SC Stadion unterstützen – ganze Region profitiert Kreisjahreshauptversammlung der Jungen Union Freiburg »