Aktuelles
Traditionelles Sommerfest der JU an der Klosterwaldhütte

· ·

Am Freitag, den 25. Juli 2014, veranstaltete die Junge Union Freiburg bei sommerlichen Temperaturen das alljährliche Grillfest vor der Klosterwaldhütte in Günterstal.

Wie gewohnt und erwartet folgten der Einladung zahlreiche Mitglieder und Freunde der Jungen Union sowie Gäste aus der CDU und aus anderen Jugendparteien. In gemütlicher Runde konnte man den Kommunalwahlkampf Revue passieren lassen und die erzielten Erfolge und gelungenen Aktionen im zurückliegenden Jahr gebührend feiern. Darüber hinaus stand an diesem Abend vor allem das gesellige Beisammensein im Vordergrund. Neben der ein oder anderen hitzigen Diskussion, bot sich die Gelegenheit in Ruhe Erlebnisse und zukünftige Pläne auszutauschen, sich näher kennenzulernen oder einfach auszuspannen und ausgelassen zusammen zu lachen. Durch die stimmungsvolle Atmosphäre am Lagerfeuer und Fackellicht mit reichlich Grillgut, Salaten, Kuchen und erfrischenden Getränken war das diesjährige Grillfest, das traditionell die Sommerpause einläutet, wieder rundum ein voller Erfolg.
Es hat sich mal wieder gezeigt, dass die Junge Union nicht nur Politik macht, sondern auch eine tolle Gemeinschaft mit wertvollen Freundschaften ist, die vor allem eines auszeichnet: Gemeinsam schöne Stunden verbringen und zusammen Spaß haben!
Zum Abschluss gilt es allen „Danke“ zu sagen, die am Gelingen des Grillfestes mitgewirkt haben. Vor allem dem Orga-Team und allen Helfern, die diese Feier Jahr für Jahr ermöglichen, gebührt ein besonderes Lob.


« Junge Union Freiburg auf dem Bezirkstag in Görwihl Erinnerung lebendig halten »